Donnerstag, 10. November 2016

Der Pilz mit Geweih und die Schnecke mit Haar





Den Duft von Herbst in der Nase und das rascheln der Laubblätter unter meinen Füssen,
was brauche ich in diesem Moment mehr um glücklich zu sein.
Blätter tanzen durch die Luft und suchen sich einen Ort,
an dem sie in einer unbeschreiblichen Sanftheit zu Boden gleiten.
Wassertropfen, die sich nicht entscheiden wollen,
ob sie ihr Eismäntelchen aus ziehen sollen oder nicht.
Spinnennetze und Tröpfchen, die Perlenketten entstehen lassen.
Pilze, die ihre Hüte in Formen und Farben präsentieren,
die sich kein Mensch hätte ausdenken können.

Ein perfekter Waldmoment in meinen Augen.









Flaschenstäubling







geweihförmige Holzkeule







gemeine Haarschnecke





















Schopftintling