Mittwoch, 10. August 2016

Waldköniginnen, Ladys & Burgfräulein


Zweites Projekt Waldmärchen

Genauere Informationen zum Projekt Waldmärchen:



Gesucht werden immer wieder Mädchen, Ladys und Damen von 6 – 127 Jahren, mit fröhlichem und unkomplizierten Wesen.

Das Fotoshooting findet in der Natur statt (Wald und Wiesen in Winterthur) und wird auf einfachste Weise von statten gehen. Es werden weder Lampen, Leuchten oder Fotoschirme aufgestellt. Es gibt weder eine Make up Dame noch sonstiges Personal.

Mir ist es sehr wichtig, dass eine ungezwungene, lockere und fröhliche Stimmung herrscht - Wir beide sollten uns dabei wohl fühlen.

Das wichtigste für Dich:

  • weder Grösse noch Figur spielen hier eine Rolle
  • Deine Ideen zählen genauso
  • Für Dich sollte der Wald, allfällige Insekten und Erdboden nichts ausmachen
  • Ich kann Dich dafür nicht bezahlen – als dank bekommst Du aber ein Fotobuch mit deinen schönsten Aufnahmen und eine Kopie der Originale.
  • Noch bin ich kein Profi, ich arbeite nach und mit viel Gefühl
  • Ich lege keinen Wert auf Oberflächlichkeiten - auch als Fotografin nicht.

  • Wenn Du einen Hund, ein Pferd, mittelalterliche Gewänder oder sonstiges von Dir mit einbeziehen willst, fände ich das ganz wunderbar.

  • solltest Du bunte Haare, Tattoos, einen eigenen besonderen Stil oder sonst etwas crazy sein, melde auch Du Dich.







Wieso das alles?

Wer mich kennt, weiss dass ich eine Naturverbundene Märchentante bin, ich liebe es magische Orte zu entdecken an ihnen zu verweilen und Träumen – einfach mal kurz der Realität entfliehen. Und manchmal wenn ich so da sitze und Träume, sehe ich in Gedanken ein Mädchen mit rotem Umhang den Waldweg entlang gehen (ja es könnte Rotkäppchen sein) oder ich sehe eine Waldkönigin die in mitten von fallenden Herbstblätter steht...diese Bilder möchte ich nun gerne mit Eurer Hilfe auf Fotos bringen.
Ich bin kein Profi, und dankbar um geduldige Models.


In der Sparte Photoshooting oder Composing seht ihr ein paar meiner Arbeiten.
Und wenn ihr mehr wissen möchtet, meldet euch doch bitte bei mir über das Kontaktformular hier auf meinem Blog, über Facebook oder Google+


Der Aufruf zum ersten Märchenprojekt, löste eine überraschende Welle aus und es war mir leider nicht möglich, mit allen ein Shooting zu erleben. Deshalb behalte ich mir vor, auch mal jemanden auf nächstes Jahr zu vertrösten.


Also seit mutig und traut Euch – es wird für uns alle ein Abenteuer.