Mittwoch, 6. Juli 2016

Reh-Mama mit jungem und Haselnuss spuren




Die Sonne schien heute Morgen kaum, trotzdem waren viele Insekten unterwegs, welchen ich mich heute etwas mehr widmen wollte.

Später traf ich in einem winzigen Waldstück eine Reh-Mama mit ihrem Sprössling, welche natürlich in Panik verfielen. Da ich bemerkte, dass ich den beiden ihren Fluchtweg abschnitt – denn das Waldstück wird zum einen von Wiese und Feld begrenzt, zudem stand ich genau auf dem Waldweg worüber sie flüchten wollten. Obwohl es mein Fotografen-Herz schmerzte brach ich das knipsen ab und verzog mich, damit sie in Ruhe gehen konnten. Zwei Photos...naja...nicht besonders gute..lach..kann ich Euch aber trotzdem zeigen.






Schwebefliege im Anflug








grüne Stinkwanze, Larve im frühen Stadium








Schwebefliege








Zahnspuren auf einer Haselnuss Schale