Montag, 6. April 2015

Mein durch-gestürmter Märchenwald


Schon der letzte Sturm hinterlies viele Spuren in Märchenwald und der zweite von letzter Woche hinterlies ebenfalls eine kleinere Spur der Verwüstung.

im ersten Moment brach mir beinahe das Herz, sogar einer meiner liebsten Bäume konnte der enormen Kraft des Windes nicht trotzen und brach. 

Natürlich sieht es wieder anders aus, wenn das Aufräumen geschafft ist und der Frühling seine grünen Farben endlich herauslässt, ich glaube sogar, dass mein Wald noch märchenhafter werden kann, wenn er sich ein wenig erholt hat.




Die versunkene Tanne





Lieblingsbaum "Knorzli" am Boden
(habe ein paar Zweige  mit nach Hause genommen)